Sprecht mehr über Eure Zoom-Hintergründe!

Ich find ja immer schade, wenn Leute bei Zoom-Meetings ihren Hintergrund unkenntlich machen.

Ist doch viel schöner, wenn noch so ein bisschen Lebenswelt-Kontext zu sehen ist. 

Irgendwas persönliches.

Ich manipuliere meinen Hintergrund nur insoweit, dass ich das Chaos auf meinem Schreibtisch hinter mir temporär auf dem Fußboden platziere. Das wäre mir sonst zu viel Authentizität.

So sieht das aus, wenn man mit mir zoomt:

Bildschirmfoto 2021-06-10 um 18.31.17.png

Neben meinem freundlichen Gesicht bekommen meine Gesprächspartner mein selbst gebasteltes Kanaban- und Projekt-Board zu sehen.

Und Patti Smith.

Auf meine behelfsmäßig aussehenden aber ernst gemeinten Boards wurde ich schon ein paar Mal angesprochen.

Auf Patti Smith noch nie. 

Bis heute!

Wir wollten schon fast auflegen, da sagt mein Interviewpartner, dass er das Patti Smith-Poster gut findet. 

Und so begeistern wir uns noch eine ganze Weile über Pattis unfassbare Ausstrahlung und Bühnenpräsenz, und stellen überdies fest, 

  • dass wir beide bei einem ihrer Konzerte in Köln waren, 
  • dass wir ungefähr zur gleichen Zeit in Essen aufgewachsen sind
  • dass wir beide zur gleichen Zeit an der Uni Essen studiert haben, als sie noch Gesamthochschule hieß.

Da sag noch einer, Kontakte knüpfen in Pandemiezeiten ist schwer.

Sprecht einfach mehr über Eure Hintergründe! 

So oder so.

About the author

Carmen Radeck

Carmen ist Journalistin, Autorin und leidenschaftliche Aktivistin für die Gründerszene im Pott. Seit 2014 betreibt sie das Startup-Portal RuhrGründer.de und ist Mitgründerin von Events wie RuhrSummit, Fuckup Nights Ruhrgebiet und Female Founders Ruhr.

By Carmen Radeck

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.